Alternative Finanzierungsform für KMU's über eine digitale Plattform

Finanzierungsbedarf im KMU-Bereich kann vielfältig sein und stellt manchen Geschäftsleiter vor gewisse Herausforderungen. Alwin Meyer ist CEO von Swisspeers und hat mir anlässlich eines Interviews das Konzept dieser alternativen Finanzierungsform über eine digitale Plattform vorgestellt. Mehrere unserer ISO-Kunden haben bereits überaus positive Erfahrungen bei der Realisierung Ihres Finanzierungsbedarfs mit dem Team von Swisspeers gemacht.


Swisspeers deckt eine breite Produktpalette für Finanzierungen und Investitionen ab. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) können unkompliziert und einfach Ihren Finanzierungsbedarf online in einem digitalisierten Prozess erfassen. Investoren finden eine attraktive und sinnvolle Anlagemöglichkeit im Festzins-Bereich. Schweizer Unternehmen finden Kapital für Wachstum.



"Jedes auf unserem Portal publizierte Unternehmen wurde von einem unserer regional verteilten Kreditexperten persönlich besucht und analysiert» Alwin Meyer, CEO Swisspeers




Möglicher Kapitalbedarf für KMUs

Wachstumsfinanzierung (Betriebserweiterung, neuer Standort)

Investitionsfinanzierung (Modernisierung von Produktionsmitteln, Digitalisierungsprojekte)

Übernahmen/Nachfolgefinanzierungen (Fremdkapitalanteil Firmenübernahme)

Betriebskredit (saisonale Schwankungen, Liquiditätssicherung)

Umschuldung (Kostensenkung Ablösung Kontokorrent)

Vorteile

▪ Zugang zu KMU Krediten ab CHF 50'000.-, blanko oder gedeckt

▪ Nur so viel Kredit, wie nötig – planbare Kreditkosten

▪ Unbürokratisch und transparent

▪ Finanzierung direkt durch private Investoren

▪ Rasche Erfassung des Online-Kreditantrags

▪ Diskret oder mit PR-Effekt

Ich danke Alwin Meyer für das interessante Gespräch.

Sollten Sie sich für eine alternative Finanzierungsform interessieren, kontaktieren Sie Alwin Meyer direkt unter alwin.meyer@swisspeers.ch oder über https://www.swisspeers.ch



36 Ansichten